Tabellenletzter nach zweiter Niederlage

Beim zweiten Spiel der diesjährigen Hinrunde begegnete die Mannschaft des ESV Jahn der Spielgemeinschaft BC Kassel / TSV Vellmar III, die mit vielen jungen Spielern aufwarten konnte.
In gewohnter Weise wurde mit den drei Doppeln begonnen. Während das erste Herrendoppel einen dritten Satz erkämpfte, dem gegnerischen Team dennoch knapp unterlag, verloren Lorenz und Viktor das zweite Herrendoppel in zwei Sätzen. Die Damen zeigten sich am Sonntag erfolgreicher: Im Damendoppel konnten sich Mareike und Julia eindeutig durchsetzen und auch im Einzel errang Julia einen Punkt für die Mannschaft. Den dritten Punkt erspielte das Mix, bei dem Christian und Mareike guten Überblick, Reaktionsschnelligkeit und routiniertes Zusammenspiel bewiesen.
Gunnar rang seinem Gegner im zweiten Satz seines packenden und schnellen ersten Herreneinzels 18 Punkte ab, unterlag aber dessen ungeachtet – ebenso wie Lorenz im zweiten Herreneinzel – in zwei Sätzen. Viktor machte es im dritten Herreneinzel noch einmal spannend, konnte den dritten Satz des Spieles jedoch nicht für sich entscheiden.
So trennten sich die Mannschaften am Sonntagnachmittag mit einem Punktestand von 3:5, was den ESV Jahn auf den letzten Tabellenplatz abrutschen lässt.